Pfersee: Müllauto geht in Flammen auf

Im Augsburger Stadtteil Pfersee ist am heutigen Mittwoch in einem Müllauto ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde kurz nach 9 Uhr in die Philipp-Häring-Straße alarmiert, die Flammen schlugen den Einsatzkräften hinten aus dem Müllwagen heraus entgegen. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Das Fahrzeug wurde aus dem Wohngebiet dann in einen geschützten Bereich abgeschleppt, wo die Feuerwehrleute weitere Glutnester im Inneren löschten.

Warum das Feuer ausbrach, ist unklar. Das Müllauto hatte gerade gelbe Wertstofftonnen geleert. Möglicherweise war ein Farbverdünner dabei, es kann aber auch zu einer Überhitzung oder einem technischen Defekt gekommen sein. Der Schaden liegt laut Polizei bei etwa 50.000 Euro. Außerdem wurden noch zwei Autos beschädigt – dadurch entstanden weitere 10.000 Euro Schaden. (erl/az)

800 800
https://www.rt1.de/pfersee-muellauto-geht-in-flammen-auf-131339/
2020-04-22T13:32:40+02:00
HITRADIO RT1