Pilotprojekt: Zwei Elektrobusse für den AVV im Einsatz

Der Augsburger Verkehrs Verbund fährt ab sofort auch mit Elektrobussen. Ab dem heutigen Mittwoch sind zwei E-Busse zwischen Zusmarshausen und der Augsburger Uniklinik unterwegs. Die Busse sind kaum zu hören und mit einer Glocke statt Hupe ausgestattet. Insgesamt zwölf Batterien sorgen für eine ausreichende Reichweite, sagt Bus-Unternehmer Paul Kienberger:

In den Busse ist Platz für 75 Personen, sie fahren künftig im 30-Min-Takt. In den nächsten Jahren soll nach EU-Vorgaben ein Viertel der Nahverkehrsbusse ohne klimaschädliche Abgase fahren. Aktuell kosten die E-Busse aber mehr als doppelt so viel wie Dieselbusse. (lm/mac/erl)

800 800
https://www.rt1.de/pilotprojekt-zwei-elektrobusse-fuer-den-avv-im-einsatz-138087/
2020-07-15T06:30:22+02:00
HITRADIO RT1