Planungen für Impfzentren in der Endphase

Die Überlegungen – wo und wie die Impfzentren im Unterallgäu entstehen sollen, sind fast abgeschlossen. Das Unterallgäu soll so gut wie möglich abdeckt werden, damit jeder, der sich impfen lassen möchte, dafür nicht weit fahren muss – so der Landratsamt-Plan. Momentan gibt es noch Gespräche mit Hilfsorganisationen wie dem Roten Kreuz und den Johannitern. Auch wird aktuell noch geklärt, wie genau die Zusammenarbeit mit den Ärzten vor Ort aussehen soll. Welches Gebäude als Dreh- und Angelpunkt für die Impfungen im Unterallgäu fungieren wird, soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Auch in Memmingen soll demnächst der Standort für ein Impfzentrum festgelegt werden.

800 800
https://www.rt1.de/planungen-fuer-impfzentren-in-der-endphase-199254/
2020-11-25T06:29:08+01:00
HITRADIO RT1