Playoff-Aus für den ERC Ingolstadt

Saisonende für den ERC Ingolstadt: Die Panther haben im siebten Spiel der Playoff-Viertelfinal-Serie mit 2 zu 3 gegen die Kölner Haie verloren: Der ERC lag in der Serie zwischenzeitlich mit 3 zu 1 in Führung – im entscheidenden siebten Duell kassierte das Team dann allerdings die dritte Niederlage in Folge. Die Kölner Haie schafften es übrigens erst als zweites Team der DEL das Kunststück, einen 1:3-Rückstand in den Playoffs wettzumachen.  Mit dem Ende der Spielzeit geht beim ERC Ingolstadt eine Eishockey-Ära zu Ende. Nach dem Viertelfinal-Aus verabschiedete sich Ingolstadts früherer Nationalstürmer Thomas Greilinger von der DEL-Bühne. Er steht ab der neuen Saison aus familiären Gründen wieder bei seinem früheren Heimatverein Deggendorfer SC auf dem Eis. Greilinger war der dienstälteste Spieler des ERC und hat mehr als 800 Spiele in der DEL absolviert. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/playoff-aus-fuer-den-erc-ingolstadt-96474/
2019-04-01T06:49:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg