Polizei erwischt in der Region hunderte Raser

Die Polizei hat am Wochenende mehr Hunderte Raser in Augsburg Stadt und Land geblitzt. Der schnellste Autofahrer war auf der B17 bei Inningen unterwegs. Er wurde anstatt der erlaubten 120 mit 216 km/h gemessen. Der Fahrer muss deshalb jetzt für drei Monate seinen Führerschein abgeben und 1200 Euro Strafe zahlen. Außerdem bekommt er zusätzlich zwei Punkte in Flensburg. Insgesamt waren mehr als 600 Autofahrer zu schnell unterwegs. Vier von ihnen müssen den Führerschein abgeben. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/polizei-erwischt-in-der-region-hunderte-raser-17289/
2017-08-28T14:36:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg