Polizei hat an Weihnachten in der Region einiges zu tun

In Friedberg hat ein Fahrgast an Heilig Abend einen Taxifahrer attackiert. Der Fahrer wollte in den frühen Morgenstunden drei Fahrgäste nach Hause fahren. In Friedberg-Ost kam es dann zu einem Streit zwischen dem Taxifahrer und seien drei Fahrgästen. Nachdem sich eine Frau übergeben musste, erklärte der Taxifahrer die Fahrt für alle als beendet. Ein Mann, der noch weiter nach Dasing wollte, packte den Fahrer am Hals und würgte ihn. Und in Gessertshausen ist am ersten Weihnachtsfeiertag ein bislang unbekannter Mann ausgerastet. Der etwa 25-Jährige hatte bei einer Frau geklingelt und wollte dort nach einem Brauch den Christbaum loben, um Schnaps zu bekommen. Als die 52-Jährige ihn nicht hereinlässt, stellt er den Fuß in die Tür und versucht so in die Wohnung zu kommen. Die Frau kann die Tür jedoch zudrücken. Der Mann schlug daraufhin die Scheibe der Tür ein und flüchtete.(dc)

 

800 800
https://www.rt1.de/polizei-hat-an-weihnachten-in-der-region-einiges-zu-tun-51407/
2017-12-27T08:17:12+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg