Polizei löst illegale Corona-Party in Augsburg auf

Die Augsburger Polizei hat am Wochenende nach Beschwerden aus der Nachbarschaft in der Innenstadt eine Party aufgelöst. In der Jesuitengasse hatten 14 Menschen zwischen 18 und 22-Jahren gefeiert. Ohne genügend Abstand und ohne Masken. Unterdessen liegt der sogenannte Inzidenzwert, der angibt, wie viele Menschen sich umgerechnet auf Woche und Einwohner mit dem Virus anstecken bei knapp 294. Am Wochenende sind 164 neue Fälle bekannt gewordne. Darunter sind aber auch verzögerte Ergebnisse vom Dienstag. Im Landkreis Augsburg lag der Inzidenzwert zuletzt bei über 240. In Aichach-Friedberg bei etwa 160. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/polizei-loest-illegale-corona-party-in-augsburg-auf-197709/
2020-11-16T06:41:27+01:00
HITRADIO RT1