Polizei muss Flüchtigen aus Wertachkanal ziehen

Die Polizei hat am Sonntag einen Flüchtigen aus dem Augsburger Wertachkanal retten müssen – jetzt sitzt er im Gefängnis. Der 28-jährige Italiener war an der Holzbachstraße mit einem 27-Jährigen in Streit geraten. Er schlug ihn mehrfach mit der Faust, trat ihm mit dem Fuß ins Gesicht und biss in sein Ohr. Als er versuchte den Mann den Abhang zum Ufer hinunterzustoßen, mischte sich die Freundin des Opfers ein – am Ende stürzten alle drei. Als die Polizei eintraf, flüchtete der Italiener in den Wertachkanal und trieb ab, sodass die Polizisten ihn rausziehen mussten. Er muss sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. (ah/erl)

800 800
https://www.rt1.de/polizei-muss-fluechtigen-aus-wertachkanal-ziehen-66305/
2018-06-05T06:10:28+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg