Polizei Schrobenhausen: zwei schwere Unfälle

Die Polizei Schrobenhausen musste am Dienstag (18.12.) gleich zwei schwere Unfälle aufnehmen. Am frühen Nachmittag war ein 78-Jähriger mit seinem Fahrrad unterwegs. Höhe der Paarbrücke knallte er gegen einen geparkten LKW und schlug mit dem Kopf auf den Boden auf. Der Rettungsdienst brachte ihn mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der zweite Unfall passierte am Abend auf der Straße zwischen Brunnen und Gröbern. Ein 22-Jähriger Autofahrer kam in einem Waldstück von der Straße ab und krachte in einen Baum. Sein Auto wurde dabei voll zerstört, der junge Mann musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Aufprall war so heftig, dass der Baum entwurzelt wurde. Während der 22-jährige Unfallfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde, fand die Polizei leere Bierflaschen im Auto. Der junge Mann muss nun erstmal auf seinen Führerschein verzichten. (ff)

 

800 800
https://www.rt1.de/polizei-schrobenhausen-zwei-schwere-unfaelle-87352/
2018-12-20T06:23:30+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg