Polizei Schwaben-Südwest: Zahlreiche Verstöße gegen Corona-Vorschriften

Die Polizeidienststellen in der Region haben über`s Wochenende zahlreiche Fälle von Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz und die Ausgangssperre verzeichnet. Einen gravierenden Fall gab`s in Markt Wald. Der Polizei wurde mitgeteilt, dass eine Geburtstagsfeier stattfinden würde, bei welcher offenbar gegen geltende Kontaktbeschränkungen verstoßen werde. Tatsächlich konnten die Beamten an der angegebenen Adresse mehrere Personen aus unterschiedlichen Haushalten beim Feiern antreffen. Die Party fand somit ein jähes Ende und alle Anwesenden wurden angezeigt. In Türkheim haben sich vier Jugendliche nicht an die Regeln gehalten und lautstark in einer Gartenhütte gefeiert. Als die von einem Anwohner wegen Ruhestörung verständigte Polizei kam, versuchten die Jungs zu flüchten. Zumindest drei konnten aber aufgegriffen werden. Neben Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Kontaktbeschränkungen haben sie auch noch eine Rauschgiftermittlung am Hals. Denn in der Gartenhütte wurde auch Marihuana gefunden. 

800 800
https://www.rt1.de/polizei-schwaben-suedwest-zahlreiche-verstoesse-gegen-corona-vorschriften-209479/
2021-01-18T08:15:39+01:00
HITRADIO RT1