Polizei startet umstrittenen Blitzmarathon

An rund 50 Stellen in Augsburg Stadt und Land wird an diesem Mittwoch wieder geblitzt. Die Polizei startet den jährlichen Blitzmarathon. Ab 6 Uhr wird insgesamt 24 Stunden lang an angekündigten Stellen die Geschwindigkeit gemessen. In Augsburg etwa in der Berliner Allee, der Donauwörtherstraße und der Friedrich-Ebert-Straße. Einen nachhaltigen Nutzen hat der Aktionstag in den letzten Jahren nicht gehabt, die Zahl der Unfälle ist sogar gestiegen. Im letzten Jahr wurden 9200 Fahrzeuge kontrolliert. Davon waren rund 250 zu schnell.

Eine Übersicht aller Blitzer finden Sie auf der RT1-Blitzmarathon-Seite. (dc/erl)

 

800 800
https://www.rt1.de/polizei-startet-am-mittwoch-umstrittenen-blitzmarathon-62075/
2018-04-18T05:44:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg