Polizei überwachte wegen verdächtigem Mann an Weihnachten den Augsburger Dom

Wie erst jetzt bekannt geworden ist, haben zahlreiche Polizisten an Weihnachten den Augsburger Dom gesichert. Grund war laut AZ ein verdächtiger Mann. Der hatte während des Kindergottesdienstes am Nachmittag des 24.12 mit den Händen eine Waffe geformt und Pistolenschüsse angedeutet. Besucher meldeten sich daraufhin bei der Polizei. Der Mann war beim Eintreffen der Streifen aber bereits weg. Aus Sicherheitsgründen wurden daraufhin auch die folgenden Weihnachtsgottesdienste im Dom von der Polizei überwacht. Die wird in dem Fall aber nicht weiter ermitteln. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/polizei-ueberwachte-an-weihnachten-den-ausgburger-dom-89463/
2019-01-16T18:16:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg