Polizei und Feuerwehr verhindern Waldbrand bei Mickhausen

Eine Polizeistreife hat am Montagnachmittag in einem Waldstück bei Mickhausen einen größeren Waldbrand verhindert. Die Polizisten hatten in der Nähe der bekannten Rennstrecke einen Brand entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Die bereits meterhohen Flammen drohten auf eine Hütte überzugreifen. Da nicht klar war, ob sich in der Waldhütte jemand befindet, brachen die Polizisten die Tür auf. Sie war jedoch leer. Kurz darauf gelang es den 80 Einsatzkräften der Feuerwehr den Waldbrand zu löschen. Brandstiftung wird derzeit ausgeschlossen. Offenabr hat sich das Feuer aufgrund der extremen Trockenheit selbst entzündet. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/polizei-und-feuerwehr-verhindern-waldbrand-bei-mickhausen-98535/
2019-04-23T14:36:23+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg