Polizei warnt vor Betrüger-Anrufen in der Region

Die Polizei warnt erneut vor betrügerischen Anrufen in der Region. In der Nähe von Geisenfeld waren zum wiederholten Mal vor allem Senioren angerufen worden. Die Masche ist dabei immer die selbe: Ein vermeintlicher Polizist erzählt den Rentnern, ihr Name sei auf einer Liste von Einbrechern enthalten. Durch eine geschickte Gesprächsführung versuchen die Anrufer dann, ihre Opfer zur Übergabe von Wertgegenständen oder Bargeld zu bewegen. Glücklicherweise konnten die Betrüger bei ihren letzten Telefonaten nichts ergaunern.

Die Polizei rät dazu, bei Anrufen dieser Art grundsätzlich misstrauisch zu sein, keine persönlichen Daten preiszugeben und sich im Zweifel einen Dienstausweis zeigen zu lassen. Übrigens ruft die Polizei nie unter der Nummer 110 an. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/polizei-warnt-vor-betrueger-anrufen-in-der-region-44467/
2017-10-26T12:14:39+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg