Anonymer Anrufer verursacht Polizeieinsatz am Sportsee in Burgheim

Nach dem großangelegten Sucheinsatz am Wanner Sportsee in Burgheim sucht die Polizei weiterhin nach dem anonymen Anrufer. Am frühen Montag Morgen, gegen viertel nach drei, hatte ein Mann aus Burgheim einen Anruf bekommen. Demnach sollte im Sportsee ein Pkw versenkt worden sein. Der 50-Jährige verständigte daraufhin sofort die Polizei. Die suchte gemeinsam mit Feuerwehrleuten und Wasserwachtlern nach dem Auto. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Gefunden wurde aber nichts – weder das Auto im Wasser, noch Fahrzeugspuren an Land. Wie die Polizei auf RT1-Anfrage erklärte, sind bislang noch keine Hinweise auf den anonymen Anrufer eingegangen. Sollte der Mann gefunden werden, erwartet ihn eine Anzeige wegen Missbrauchs von Notrufen. Außerdem müsste er den Einsatz bezahlen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/polizeieinsatz-am-sportsee-in-burgheim-63365/
2018-05-02T07:30:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg