Polizist nach Rede auf Augsburger Corona-Demo versetzt

Ein Polizist aus Franken ist nach einer Demo gegen die Corona-Beschränkungen in Augsburg versetzt worden. Am Wochenende haben rund 1500 Menschen im Wittelsbacher Park demonstriert, so viele wie noch nie. Der Polizist hatte Medienberichten zufolge sogar eine Rede gehalten, in der er sagte: „Hier spricht die Polizei“. Dabei soll er auch Verschwörungstheorien verbreitet haben. Die Polizei prüft aufgrund von Videos, ob der Mann gegen Vorschriften verstoßen hat. Die Demos sorgen immer wieder für Ärger, weil sich viele Teilnehmer nicht an Maskenpflicht oder Mindestabstand halten.(erl/dc)

800 800
https://www.rt1.de/polizist-nach-rede-auf-augsburger-corona-demo-versetzt-182199/
2020-08-11T06:14:52+01:00
HITRADIO RT1