Polizisten in der Region bekommen Body-Cams

Auch die Polizisten bei uns in der Region werden ab ab sofort mit sogenannten Bodycams ausgerüstet. Die kleinen Kameras werden meist an der Schulter befestigt und zeichnen, wenn sie aktiviert werden, bei Einsätzen Bild und Ton mit auf. Die Bodycams sollen die Polizisten vor Übergriffen und ungerechtfertigten Beschwerden schützen. Hintergrund ist, dass die Gewalt gegen Polizisten in den letzten Jahren zugenommen hat. Eine einjährige Testphase in Augsburg, München und Rosenheim hat gezeigt, dass die Bodycams tatsächlich Angriffe auf Polizisten verhindern konnten. Bei uns in der Region soll es erst mal 20 Body-Cams geben. Datenschützer sehen die Bodycams kritisch. Die Aufnahmen werden auf einen Server übertragen und grundsätzlich nach drei Wochen automatisch gelöscht. Im Fall einer Straftat können die Aufnahmen aber vor Gericht als Beweismittel dienen (cg)

800 800
https://www.rt1.de/polizisten-in-der-region-bekommen-body-cams-109383/
2019-08-30T12:32:13+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg