Premium Aerotec: Bald Klarheit über möglichen Stellenabbau in Augsburg

Am Mittwoch erfahren die Mitarbeiter, wie es mit ihnen weitergeht. Eine französische Zeitung hatte berichtet, dass 3600 Jobs europaweit auf der Kippe stehen. Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner setzt aber darauf, dass es bei einem möglichen Stellenabbau nicht zu Kündigungen kommt. Die Augsburger Stadtregierung hofft, dass sich das Unternehmen zum Standort bekennt. Immerhin habe Premium Aerotec erst letztes Jahr eine neue Fertigungshalle in Betrieb genommen, so Bürgermeisterin Eva Weber. Übermorgen trifft sich jetzt der europäische Betriebsrat, dann soll es Klarheit geben. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/premium-aerotec-bald-klarheit-ueber-moeglichen-stellenabbau-in-augsburg-57996/
2018-03-05T08:35:29+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg