Probleme mit Jugendlichen: So soll sich die Situation am Elias-Holl-Platz in Augsburg verbessern

Wie geht es mit dem Elias-Holl-Platz in Augsburg weiter? Im vergangenen Herbst hatte es Ärger gegeben, weil pöbelnde und betrunkene Jugendliche dort immer wieder für Ärger sorgen. Die Anwohner sagten, sie hatten teils Angst auf die Straße zu gehen. Die Stadt hat in den vergangenen Wochen zwei Workshops zusammen mit Polizei und Stadtjugendring veranstaltet, sie sagt jetzt: denkbar sind bessere Beleuchtung und Streetworker, die vor Ort auf die Jugendlichen zugehen. Dafür muss auch Geld eingeplant werden. Die endgültige Entscheidung über die Maßnahmen liegt aber beim Stadtrat.

800 800
https://www.rt1.de/probleme-mit-jugendlichen-so-soll-sich-die-situation-am-elias-holl-platz-in-augsburg-verbessern-90512/
2019-01-28T06:32:40+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg