Prozess gegen Ex-OB Lehmann geht in die nächste Runde

Ingolstadts Ex-Oberbürgermeister Alfred Lehmann muss möglicherweise doch ins Gefängnis. Das Landgericht hat das Verfahren gegen eine Mitangeklagte aus dem Landkreis Eichstätt jetzt gegen eine Zahlung von mehreren zehntausend Euro eingestellt, wegen einiger neuer Anträge ist der Prozess gegen Lehmann selbst verlängert worden. Lehmann soll unter anderem einem Bauträger einen öffentlichen Auftrag zugeschanzt und im Gegenzug eine private Wohnung bekommen haben. Die Staatsanwaltschaft sieht für ihn keine Möglichkeit auf Bewährung, selbst wenn er den Schaden von mehr als einer halben Million Euro zurückzahlen würde. Ein Urteil wird Ende Juli erwartet. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/prozess-gegen-ex-ob-lehmann-geht-in-die-naechste-runde-98896/
2019-04-30T06:23:47+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg