Prozess um Königstherme in Königsbrunn: Ex-Betreiber vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft wirft Uwe Deyle unter anderem vor, viel zu spät Insolvenz beantragt zu haben. Mehr als zwei Jahre lang soll er immer weiter Schulden angehäuft haben. Er soll Leistungen und Waren bei Firmen bestellt haben, obwohl die Königstherme längst pleite war. Den Schaden allein hier schätzen die Ermittler auf mehrere hunderttausende Euro. Der Prozess vor dem Augsburger Amtsgericht beginnt am kommenden Dienstag. Die Königstherme ist seit mehr als zwei Jahren geschlossen. Bis heute ist unklar, was mit dem Gebäude passieren soll. (az/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/prozess-um-koenigstherme-in-koenigsbrunn-ex-betreiber-vor-gericht-40209/
2017-09-15T05:36:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg