Prügel-Attacke vor Disko in Kriegshaber: Opfer muss notoperiert werden

In der Nacht auf Sonntag hat ein Betrunkener in Kriegshaber einen Passanten attackiert und lebensgefährlich verletzt. Der 35-Jährige war offenbar gegen 2 Uhr nachts nicht in die Disco in der Ulmer Straße gekommen, weil ihn die Türsteher nicht reinließen. Offenbar aus Frust attackierte er einen 50-Jährigen mit Faustschlägen und prügelte und trat auch dann noch auf sein Opfer ein, als das schon am Boden lag. Die Türsteher der Disko griffen ein und alarmierten den Notruf. Laut Polizei musste das Opfer am gestrigen Sonntagmorgen wegen Hirnblutungen notoperiert werden. Der mutmaßliche Täter sitzt seit Sonntagmittag in Untersuchungshaft. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/pruegel-attacke-vor-disko-in-kriegshaber-opfer-muss-notoperiert-werden-121268/
2019-12-30T05:42:18+01:00
HITRADIO RT1