Radler stürzt bei riskantem Manöver

In Ehekirchen ist ein Fahrradfahrer gestürzt, weil er versucht hat sein Fahrrad unter der Fahrt zu reparieren. Der 34-Jährige war gestern Nachmittag auf einem geteerten Feldweg unterwegs. Plötzlich gab es Probleme mit der Kette – ob sie raussprang oder etwas anderes war, weiß selbst die Polizei nicht so genau. Jedenfalls fing der 34-Jährige an, unter der Fahrt an der Kette herumzuhantieren. Plötzlich blockierte sie und der Mann flog im hohen Bogen über den Lenker. Er wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/radler-stuerzt-bei-riskantem-manoever-65226/
2018-05-22T10:58:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg