Räuberische Erpressung: Freispruch am Amtsgericht Neuburg

Am Neuburger Amtsgericht hat jetzt einen Prozess wegen räuberischer Erpressung überraschend mit einem Freispruch geendet. Zwei jungen Männern war vorgeworfen worden, einen 18-Jährigen mit Prügel-Androhungen erpresst zu haben. Einer von ihnen habe ihn dann auch verprügelt. Vor Gericht gab das Opfer aber zu, die Geschichte größtenteils erfunden zu haben. Ihm droht jetzt ein Verfahren wegen falscher Verdächtigung. Einer der Angeklagten wurde freigesprochen, der zweite muss zu Sozialstunden antreten, weil er zugeschlagen hat – allerdings aus anderen Gründen, als das Opfer angegeben hatte. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/raeuberische-erpressung-freispruch-am-amtsgericht-neuburg-52926/
2018-01-17T08:41:54+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg