Räumung bis Ende des Jahres: Neuburger Obdachlosenheim bekommt neuen Standort

Das Obdachlosenheim in Neuburg soll einen neuen Standort bekommen. Und zwar auf einem Grundstück an der Nördlichen Grünauer Straße. Das hat der Stadtrat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen. Dort sollen zwei Neubauten entstehen mit sanitären Anlagen, Kochmöglichkeiten und Balkonen. Insgesamt sollen dort zukünftig zwischen 20 bis 40 Obdachlose untergebracht werden. Kostenpunkt: rund 2,2 Millionen Euro. Der alte Standort des Obdachlosenheims auf dem Gelände der ehemaligen Lasigny-Kaserne muss bis Ende des Jahres geräumt werden. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/raeumung-bis-ende-des-jahres-neuburger-obdachlosenheim-bekommt-neuen-standort-188254/
2020-09-23T11:35:50+02:00
HITRADIO RT1