Randale im Augsburger Uniklinikum: Patient verprügelt Arzt mit Telefon

In der Notaufnahme des Augsburger Uniklinikums hat ein Patient gestern Abend randaliert. Als ein Arzt den 57-Jährigen ins Bezirkskrankenhaus verlegen wollte, rastete der Mann aus. Er stieß den Arzt zu Boden, schlug mit einem Telefon auf den 36-Jährigen ein und zerschlug eine Glasscheibe.Der Arzt konnte aus dem Behandlungszimmer flüchten und mit Kollegen die Tür zuhalten, bis der Sicherheitsdienst kam und den Randalierer überwältigte. Der Abend endete für den Mann dann doch im Bezirkskrankenhaus. (az)

800 800
https://www.rt1.de/randale-im-augsburger-uniklinikum-patient-verpruegelt-arzt-91256/
2019-02-05T19:08:34+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg