Realschüler aus Neuburg pflanzen 150 neue Bäume

Die Schüler der Paul-Winter-Realschule in Neuburg haben sich für den Klimaschutz eingesetzt und insgesamt 150 neue Bäume im Wald gepflanzt. Genauer gesagt, Fichten – die sollen für´s Klima nämlich besonders gut sein. Zuvor mussten einige Fichten aus dem Wald gefällt werden, weil sie von Käfern befallen waren. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/realschueler-aus-neuburg-pflanzen-150-neue-baeume-118086/
2019-12-03T12:09:57+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg