Recup-Becher kommt auch ins Wittelsbacher Land

Der Landkreis Aichach-Friedberg will noch in diesem Jahr das Kaffeebecher-Pfandsystem Recup einführen. Jetzt sind Einzelheiten bekannt. Bei einer Info-Veranstaltung haben sich am Montagvormittag 30 Kaffee-Ausschenker informiert. Den recycelbaren Recup könnte es zum Beispiel in Cafés, aber auch an Tankstellen oder in den Krankenhäusern Aichach und Friedberg geben. An einzelnen Stellen gibt es den Recup bereits in Kissing und Friedberg. Wenn sich genug Firmen anmelden, könnte der Recup noch in diesem Jahr starten. Der Pfandbecher soll einen Euro kosten und mit eigenem Wittelsbacher-Land-Design ausgestattet sein. In Augsburg gibt es den Recup seit März. (erl/az)

800 800
https://www.rt1.de/recup-becher-kommt-auch-ins-wittelsbacher-land-66970/
2018-06-11T15:59:59+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg