Regiobahn fährt zwischen Augsburg und Aichach wohl erst im September wieder regelmäßig

Wenn ihr zwischen Augsburg, Friedberg und Aichach mit der Bahn pendelt, müsst ihr euch noch mehrere Wochen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Die Bayerische Regiobahn hat zu wenig Lokführer, deshalb gibt’s dort seit Wochen Zugausfälle. Ein normaler Fahrplan im 15-Minuten-Takt könnte erst zum September wiederkommen, aber auch das ist noch unklar. Derzeit fahren die Züge zum Teil nur stündlich. Die Regiobahn versucht das, mit mehr Waggons aufzufangen. Eigentlich sollte sich der Fahrplan schon Ende dieses Monats wieder normalisieren. Wegen der BRB-Ausfälle schaffen viele Pendler ihre AVV-Anschluss-Züge und -Busse nicht mehr. Offizielle Infos auf der Bahn-Website gibt’s übrigens erst ab Freitag. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/regiobahn-faehrt-zwischen-augsburg-und-aichach-wohl-erst-im-september-wieder-regelmaessig-105735/
2019-07-18T06:44:07+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg