Region: Diesen Whatsapp-Kettenbrief nicht weiterleiten

In Augsburg Stadt und Land macht gerade ein Kettenbrief bei WhatsApp die Runde. Darin heißt es, dass eine bulgarische Organmafia in der Stadt unterwegs sei und bereits 13 Kinder entführt worden seien. Die Polizei sagte auf Nachfrage von Hitradio RT1, dass es sich um einen Fake handelt. Polizeisprecherin Isabel Deubler:

Außerdem ist in diesem Zusammenhang von einer Festnahme im Herrenbach die Rede, auch das kann die Polizei nicht bestätigen. (ah/dc)

800 800
https://www.rt1.de/region-diesen-whatsapp-kettenbrief-nicht-weiterleiten-32153/
2017-08-28T14:32:02+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg