Region: Für Gelegenheitsfahrer werden Bus und Straßenbahn teurer

In Augsburg Stadt und Land gelten für den öffentlichen Nahverkehr seit diesem Montag neue Tarife. In Augsburg gibt es künftig anstatt zwei Zonen nur noch eine. Gleichzeitig bietet der AVV ein neues und günstigeres Kurzstreckenticket an, das für vier Haltestellen gilt. Kritiker bemängeln, dass Abo-Kunden besser wegkommen, während Gelegenheitsfahrer mehr zahlen müssen. Unter der Woche nutzen etwa 77.000 Menschen den AVV für Bahn, Bus und Straßenbahn. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/region-fuer-gelegenheitsfahrer-werden-bus-und-strassenbahn-teurer-51704/
2018-01-02T06:34:45+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg