Region: Weniger Schuleingangsuntersuchungen wegen Personalmangel

Vor ihrer Einschulung müssen Kinder an einer sogenannten Schuleingangsuntersuchung teilnehmen – auch in unserer Region. In diesem Jahr wurden allerdings einige Kinder nicht untersucht. Auf RT1-Nachfrage teilte das Landratsamt Augsburg mit, dass Personalmangel der Grund dafür ist. Die Eltern werden angeschrieben und gebeten, eigenständig mit ihren Kindern zum Arzt zu gehen. Denn laut des Gesundheitsdamtes werden die Untersuchungen auch nicht nachgeholt. Sie sollen unter anderem zeigen, ob die Kinder in ihrer Entwicklung hinterher hinken oder misshandelt werden.(cg/jeh/dc)

800 800
https://www.rt1.de/region-kaum-schuleingangsuntersuchungen-wegen-personalmangel-42638/
2017-10-06T10:40:59+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg