Region: Mehr Verkehrsunfälle – weniger Tote

Die Zahl der Unfälle in Augsburg Stadt und Land ist im Vergleich zum Vorjahr erneut gestiegen. Im vergangenen Jahr krachte es auf den Straßen in der Region etwa alle 19 Minuten. Außerdem kam alle zwei Wochen ein Mensch bei einem Unfall ums Leben. Insgesamt starben im vergangenen Jahr 25 Menschen bei Verkehrsunfällen. Fünf weniger als im Vorjahr. Hauptgrund war meist zu hohe Geschwindigkeit. Und: es gab mehr Unfälle unter Alkoholeinfluss. Die Polizei will in diesem Jahr deshalb verstärkt Alkoholkontrollen durchführen. (eh/dc)

800 800
https://www.rt1.de/region-mehr-verkehrsunfaelle-weniger-tote-92833/
2019-02-22T14:21:23+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg