Region: Tarifreform für Bus und Straßenbahn kommt trotz Kritik

Politiker aus Augsburg Stadt und Land haben am Dienstag die Weichen für die Tarifreform des Augsburger Verkehrsverbunds gestellt. Ab dem 1. Januar nächsten Jahres zahlen vor allem die Kunden mehr, die nur gelegentlich Bus und Tram nutzen. Abonnenten sollen dagegen deutlich günstiger fahren. Der Entwurf gefällt aber nicht allen. Die Augsburger SPD-Städträtin Margarete Heinrich kritisiert, dass die Fahrgäste bei der Tarifgestaltung zu wenig Mitspracherecht hatten:

Die Fahrgastinitiative Nahverkehr Augsburg kritisierte den neuen Tarifentwurf ebenfalls heftig. (jel/mac/ah)

800 800
https://www.rt1.de/region-tarifreform-fuer-bus-und-strassenbahn-kommt-trotz-kritik-29712/
2017-08-28T14:33:41+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg