Reichsbürger mit Waffen gibt es auch in Augsburg Stadt und Land

Nachdem ein Reichsbürger im Oktober im fränkischen Georgensgmünd einen Polizisten erschossen hat, wird die Szene verstärkt beobachtet. Auch in unserer Region geraten immer mehr von ihnen ins Visir. Allein im Wittelsbacher Land stehen 40 Personen im Verdacht, etwas mit der Bewegung zu tun zu haben. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Vier von ihnen haben die Erlaubnis, eine Waffe zu besitzen. Reichsbürger lehnen die Bundesrepublik ab und halten sich nicht an Gesetze. Wie viele Reichsbürger in der Stadt und dem Landkreis Augsburg beobachtet werden, ist unklar. In ganz Bayern haben die Behörden knapp 300 ermittelt, die eine waffenrechtliche Erlaubnis haben. Innenminister Joachim Hermann will sie alle überprüfen lassen. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/reichsbuerger-mit-waffen-gibt-es-auch-in-augsburg-stadt-und-land-12777/
2017-08-28T14:37:07+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg