Reizgasattacke an Schule in Reichertshofen

Eine Reizgasattacke an einer Schule in Reichertshofen hat am Dienstag Mittag für einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften gesorgt. 27 Personen klagten in Folge der Attacke über Reizungen der Atemwege, Husten, Kopfweh und Erbrechen. Vier Kinder wurden vorsorglich ins Neuburger Kinderkrankenhaus gebracht. Betroffene Schüler wurden nach dem Vorfall von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.  Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelt es sich bei dem oder den Tätern um 14- bis 15-jährige Schüler. Die Jugendlichen haben bereits zugegeben, das Pfefferspray gekauft zu haben. Allerdings schieben sie sich bislang gegenseitig die Schuld für die Attacke zu. Den Täter erwartet ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/reizgasattacke-an-schule-in-reichersthofen-49978/
2017-12-13T10:46:45+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg