Rekord bei Neuinfektionen in Memmingen

Die Stadt meldet eine 7-Tage-Inzidenz von 84 Neufinfektionen, ein neuer Rekordwert für Memmingen. Auch das Unterallgäu liegt nach wie vor deutlich über dem Risikowert von 50 Neuinfektionen. Die Corona-Ampel bleibt auf rot. Das heißt es dürfen sich maximal 5 Menschen oder zwei Haushalte treffen – egal ob Zuhause oder in der Wirtschaft. Im Landkreis Günzburg könnte das auch bald gelten, hier liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 44.

Mehr Durchblick bei den Corona-Regeln hat die Stadt ab morgen ein Infotelefon eingerichtet:

Memmingen: 08331/850-970 – werktags von 8-12 Uhr

Corona-Hotline der Staatsregierung: 089 12 22 20 – montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr

800 800
https://www.rt1.de/rekord-bei-neuinfektionen-in-memmingen-192557/
2020-10-22T15:09:14+01:00
HITRADIO RT1