Richter bedankt sich bei Augsburger Polizistenmörder Rudi R.

Der zu lebenslanger Haft verurteilte, Augsburger Polizistenmörder Rudi R. hat gestern in Koblenz als Zeuge vor Gericht ausgesagt. Er hatte der Frau eines Mithäftlings das Leben gerettet. Mörder Thorsten S. hatte im November im Besucheraum des Hochsicherheitsgefängnisses Diez in Rheinland-Pfalz mit einer Keramikscherbe auf seine Freundin eingestochen. Rudi R. zog den Mann weg und verhinderte Schlimmeres. Der Richter dankte dem zweifachen Polizistenmörder für sein Eingreifen. Rudi R. hatte 2011 gemeinsam mit seinem Bruder nach einer Verfolgungsjagd den Augsburger Polizisten Mathias Vieth erschossen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/richter-bedankt-sich-bei-augsburger-polizistenmoerder-rudi-r-65949/
2018-05-30T07:24:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg