Richter verwarnt 19-Jährigen wegen Sex mit 13-Jähriger Freundin

Das Neuburger Amtsgericht hat einen 19-Jährigen aus dem südlichen Landkreis verwarnt, weil er ungeschützt mit seiner erst 13 Jahre alten Freundin geschlafen hat. Weil das Mädchen Angst vor eine Schwangerschaft hatte, vertraute sie sich ihrer großen Schwester an. Die stellte den Freund daraufhin in der Schule zur Rede. Der Fall landete vor Gericht, weil eine Lehrerin das Gespräch der beiden mitbekommen hatte. Vor Gericht sagte der junge Mann, dass sowohl seine Eltern, als auch die seiner Freundin hinter der Beziehung stehen. Der Vorsitzende Richter ermahnte den Mann am Ende des Verfahrens mit den Worten: „Ihr macht das jetzt nicht mehr – bis deine Freundin 14 ist.“ (eh)

 

 

800 800
https://www.rt1.de/richter-verwarnt-19-jaehrigen-wegen-sex-mit-13-jaehriger-freundin-101945/
2019-06-06T10:07:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg