Rohbau des Ofenhauses auf dem Oberhauser Gaswerk-Areal steht

Das Gaswerk-Gelände in Oberhausen war jahrelang für die Öffentlichkeit weitestgehend abgeriegelt – jetzt entsteht dort ein neues Viertel. Die Bauarbeiten dafür laufen planmäßig. Ein erstes Etappenziel ist bereits erreicht: Jetzt wurde das Richtfest für das umgebaute und erweiterte Ofenhaus gefeiert. Ab Ende 2018 sollen dort unter anderem Künstlerateliers, Übungsräume und Büros für Start Ups, Designer oder Software-Entwickler entstehen. Einige Räume wird auch das Augsburger Stadttheater nutzen. Die Bauarbeiten kosten rund 20 Millionen Euro. (cg/ah)

800 800
https://www.rt1.de/rohbau-des-ofenhauses-auf-dem-oberhauser-gaswerk-areal-steht-45166/
2017-11-03T14:35:20+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg