Rosa Hase bricht in Wohnung in Göggingen ein

Die Polizei ist am vergangenen Freitag wegen eines rosa Hasen nach Göggingen gerufen worden. Ein Anwohner hatte völlig aufgelöst den Notruf gewählt und gemeldet, dass in seine Wohnung eingebrochen wurde. Als die Beamten vor Ort waren gab der Mann an, dass er durch den Krach wach wurde und ins Badezimmer ging. Dort traf er auf einen Mann in einem rosa Hasenkostüm, der das Fenster eingeschlagen hatte. Der Bewohner sperrte den Hasen ein. Der wurde wütend, schlug die Glastür des Badezimmers ein und verfolgte den Bewohner bis auf die Straße. Die Polizei konnte die Situation später klären: Es war ein völlig betrunkener und mutßamlich unter Drogen stehender Nachbar des Mannes. Er hatte seinen Schlüssel vergessen oder verloren und war dann in der falschen Wohnung gelandet. (jeh/ah)

800 800
https://www.rt1.de/rosa-hase-bricht-in-wohnung-in-goeggingen-ein-18800/
2017-02-27T09:09:02+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg