RT1-Moderatorin erlebt Terroranschlag auf Straßburger Weihnachtsmarkt

Bei einem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt in Straßburg nur wenige Autostunden von Augsburg entfernt sind am Abend drei Menschen getötet worden. 13 weitere wurden teils schwer verletzt. RT1-Moderatorin Laura Sattelmair war zu dem Zeitpunkt mit einer Freundin auf dem Weihnachtsmarkt:

Aktueller Stand: Der mutmaßliche Täter, ein 29-jähriger Franzose mit nordafrikanischen Wurzeln , wurde angeschossen, konnte aber verletzt in einem Taxi flüchten. Die Polizei fahndet nach ihm. Die Bundespolizei kontrolliert die Grenzübergänge von Deutschland nach Frankreich. Nach Angaben der Sicherheitsbehörden will sich der Mann nach Deutschland absetzen. Die deutschen Ermittler nehmen die Warnung aus Frankreich ernst, denn der 29-Jährige saß bereits in Deutschland im Gefängnis. Er wurde im vergangenen Jahr abgeschoben. (dc)

Das ausführliche Interview mit Laura bei Daniel und dem Morgenteam