RT1-Weihnachtsträume gestartet: Wir sammeln für Menschen aus unserer Region

Seit Freitag läuft der große RT1-Spendenmarathon für die Kartei der Not. Die unterstützt Menschen in unserer Region, die unverschuldet in Not geraten sind. Jedes Jahr wenden sich mehr als 3000 Menschen an das Hilfswerk, die nicht mehr weiter wissen. Die Kartei der Not unterstützt außerdem viele Hilfsprojekte für Kinder, Familien und Senioren. Auch viele Prominente und Politiker sind beim Spendenmarathon mit dabei, zum Beispiel Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling:

Auch Schrobenhausens Bürgermeister Harald Reisner unterstützt uns:

Die Spenden kommen ohne Abzüge direkt bei den Menschen an, die dieses Jahr – oft auch durch die Corona-Pandemie – in eine schwierige Situation gekommen sind. Ihr könnt helfen: Entweder auf unserer kostenlosen Spendenhotline 08000 967 967 oder online. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/rt1-weihnachtstraeume-gestartet-wir-sammeln-fuer-menschen-aus-unserer-region-202045/
2020-12-11T10:46:43+01:00
HITRADIO RT1