Schafe Symbolbild
© RT1

Schaf-Invasion in Augsburg

Am Montag sind rund 500 Schafe quer durch Augsburg gelaufen: Von Affing-Mühlhausen bis zum Augsburger Kuhsee.
Natürlich laufen die Schafe nicht ohne Schäfer: Josef Hartl hat sich am Montagmorgen mit seinen Schafen und drei Hütehunden auf den Weg zum Kuhsee gemacht, von Mühlhausen in die Firnhaberau und dann gute zehn Kilometer am Lechufer entlang. Und die Schafe haben im Naturschutzgebiet einen Auftrag im Namen der Stadt: Rasenmähen! Nur so kann die Artenvielfalt der Tiere und Pflanzen aufrecht erhalten werden.