Schild umgefahren: hoher Sachschaden in Ehekirchen

In Ehekirchen hat ein Motorradfahrer ein Verkehrszeichen umgefahren und einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro verursacht. Der 21-jährige Aichacher war am Sonntagvormittag auf der Kreisstraße ND 12 Richtung Ehekirchen unterwegs. An der Einmündung in die Staatsstraße verbremste er sich, fuhr in einen Grünstreifen und krachte in ein Verkehrszeichen. Der junge Mann stürzte, blieb aber unverletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/schild-umgefahren-hoher-sachschaden-in-ehekirchen-71040/
2018-07-16T12:10:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg