Schläger von Gaimersheim gefasst

Die Polizei die Schlägerei in Gaimersheim vom Faschingssonntag aufgeklärt, bei der ein 19-Jähriger aus Stammham schwer verletzt worden war. Der junge Mann hatte ein Feenkostüm getragen und war deswegen von einer Gruppe junger Männer angepöbelt und geschlagen worden. Unter anderem bekam er einen Schlag mit einer Glasflasche ins Gesicht. Unter anderem brach er sich dabei das Jochbein. Die Polizei kam durch Zeugenhinweise auf die Spur eines 19-jährigen Ingolstädters. Er hat bereits gestanden. Einer seiner Begleiter, ein 16-jähriger Syrer aus Gaimersheim, wurde ebenfalls wegen Körperverletzung angezeigt. Auch er hatte auf den jungen Mann im Feenkostüm eingeschlagen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/schlaeger-von-gaimersheim-gefasst-96035/
2019-03-27T12:20:29+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg