Schlechte Stimmung beim Einzelhandel in der Region

Die Stimmung der Einzelhändler wird schlechter. Der Handelsverband schätzt, dass Deutschlandweit bis 2025 jeder zehnte Laden schließen muss. Auch in der Region sieht es nicht besser aus. Die Händler konkurrieren unter anderem mit Ingolstadt. Viele Kunden fahren zum shoppen in den Westparkt oder ins Outlet. Aber auch das Internet macht den Händlern zu schaffen. Wie der Handelsverband Oberbayern auf RT1 Anfrage mitteilte, werden die Menschen im Landkreis in diesem Jahr geschätzte 48 Millionen Euro fürs Online-Shopping ausgeben. Das ist ein Plus von 10 Prozent im Vergleich zu Vorjahr. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/schlechte-stimmung-beim-einzelhandel-in-der-region-98663/
2019-04-25T13:06:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg