Schlimmer Unfall in der Jakobervorstadt: Tochter tötet ihren Vater

Bei einem Umzug in der Jakobervorstadt hat die 21-Jährige ihren Vater mit einem Umzugstransporter gegen eine Hauswand gedrückt. Der tragische Unfall passierte am Donnerstagabend. Laut Polizei wollte die junge Frau den Laster vor dem Haus umparken, damit er besser entladen werden kann. Bei dem Rangiermanöver übersah sie ihren 54-jährigen Vater und klemmte ihn zwischen LKW und Hauswand ein. Ein Zeuge kam der geschockten Fahrerin zu Hilfe und lenkte den Laster von der Hauswand weg, so dass der Vater noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte befreit werden konnte. Er erlitt aber so schwere Verletzungen, dass sämtliche Wiederbelebungsmaßnehmen scheiterten. Um den genauen Unfallhergang zu klären hat die Augsburger Staatsanwaltschaft einen Gutachter eingeschaltet. Die Familie des Opfers wird psychologisch betreut. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/schlimmer-unfall-in-der-jakobervorstadt-tochter-toetet-ihren-vater-36531/
2017-08-28T14:31:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg