Schloss Grünau: Vorbereitungen für „Internationale Jagd- und Fischereitage“

Auf Schloss Grünau in Neuburg laufen die Vorbereitungen für die „Internationalen Jagd- und Fischereitage“ auf Hochtouren. Rund ums Schloss werden acht Messehallen aufgebaut. Dort werden sich in eineinhalb Wochen etwa 350 nationale und internationale Aussteller präsentieren. In einem Zelt werden zum Beispiel verschiedene Jagdhunderassen vorgestellt. Geplant sind außerdem Greifvogelschauen und traditionelle Auftritte von Goaßlschnalzern, Böllerschützen, Trachtengruppen und Blasmusikern. Die Messe geht am Wochenende des 12. Oktober über die Bühne. Geöffnet ist täglich von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Parkmöglichkeiten und einen Shuttleservice gibt es unter anderem beim Audi Driving Experience Center, bei Eternit und der Wilhelm-Frankl-Kaserne. Wie die Neuburger Rundschau berichtet, kritisieren die Schlossbewohner, dass sie nicht rechtzeitig vorher über die Veranstaltung und deren Ausmaße informiert worden seien. Die letzten vier Auflagen der Messe hatten in Weißenburg stattgefunden. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/schloss-gruenau-vorbereitungen-fuer-internationale-jagd-und-fischereitage-laufen-auf-hochtouren-79291/
2018-10-02T10:17:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg