Schluck aus Getränk sorgt in Langweid für 75.000 Euro Sachschaden

Für einen Lkw-Fahrer in Langweid war es wohl der teuerste Schluck seines Lebens. Der 57-Jährige war am Dienstag auf der B2 unterwegs, als er sich plötzlich beim Trinken verschluckt. Er bekommt daraufhin einen so heftigen Hustenanfall, dass er das Lenkrad verreisst. Der Lastwagen kommt nach rechts von der Straße ab, überrollt einen Leitpfosten und zwei Bäume und kommt erst in einem angrenzenden Acker zum Stehen. Anschließend liefen rund 300 Liter Diesel aus, da der Tank der Zugmaschine aufgerissen wurde. Der Schaden liegt bei rund 75.000 Euro. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/schluck-aus-getraenk-kostet-lkw-fahrer-75-000-euro-93289/
2019-02-28T08:07:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg